Hoffmanns Büdchen (65) – Hoffmanns Vorsätze

Herr Hoffmann steht hinter seiner Theke.

„Und Herr Hoffmann, hast du gute Vorsätze für das nächste Jahr?“, fragt ein Kunde.

Herr Hoffmann überlegt. Er trinkt nicht, er raucht nicht, er lebt vegan.

„Keine Zeit für schlechte Angewohnheiten,“ sagt er freundlich.

„Du könntest Geld an blinde, geistig behinderte Kinder mit Migrationshintergrund ohne Gliedmaßen und Geruchsinn spenden. Sie haben es so schwer in dieser Welt.“

Das könnte er. Warum ist er da nicht selber drauf gekommen?

„Weil du im Kiosk stehst und man einem nackten Mann nicht in die Tasche greifen kann, Herr Hoffmann?“

Genau. Deswegen vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.