Angst essen Seelen auf

Sommer 2019. Angst essen Seelen auf. Angst essen Deutsche auf. Ausländer nehmen unsere Frauen, unsere Arbeit, unsere Wohnungen und die Autobahnen. Angst essen Autofahrer auf. Die Ausländer kommen, rasen und wir reparieren, also die Straßen. Das ist doch gemein, oder?

Angst essen Seelen auf. Das Kind kann nur schlafen, wenn die Tür offen bleibt und das Licht im Flur brennt. Unter ihrem Bett ahnt sie Trolle, Hexen, Einhörner, Feen, ja es gibt in ihrer Welt böse Feen und Riesen, riesige Riesen-Insekten. Und Oma zittert in Fahrstühlen und in der Regionalbahn Münster-Bielefeld. Wir müssen die Ängste der Bürger ernst nehmen, sagt Politik. Krankhaft übersteigerte oder nicht rational begründbare Angst wird als Angststörung bezeichnet, sagt Wikipedia. 1974, „Angst essen Seelen auf“ erscheint. Das ist ein wirklich guter Film, aber ich bin drei Jahre alt und interessiere mich noch nicht für Filme. Dennoch: Ich bin geborgen und ich bin glücklich. Nur Nachts lässt die Mutter das Licht brennen.Wegen dem Monster unter meinem Bett. Ich habe es gesehen. Wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.