Hoffmanns Büdchen – Hoffmanns Ohrhaar

Herr Hoffmann steht hinter seiner Theke und unterhält sich mit Paket Paul.

Paket Paul heißt eigentlich nur Paul, aber da er Pakete ausliefert nennen ihn alle Paket Paul. Er bestreitet aber ,dass ihn alle Paket Paul nennen. „Nur Herr Hoffmann und seine blöden Stammkunden nennen mich Paket Paul“, behauptet Paket Paul und so hat man ihm Kiosk immer ein Punkt über den man hitzig streiten kann.

Jedenfalls unterhalten sich Herr Hoffmann und Paket Paul und auf einmal schreit Paket Paul auf. „Du hast ja richtige Büsche in den Ohren. Wie sieht das denn aus?“ Automatisch fasst sich Herr Hoffmann an die Ohren. „Jeder hat ein paar Härchen in den Ohren“, sagt er, streichelt es glatt. „Das sind keine Haare. Das ist eher Mähne wie beim Pferd. So Borsten.“ Paket Paul fängt an zu lachen. Leider geht genau in diesem Moment das Türglöckchen und zwei Studentinnen, Mitte Zwanzig, Modebloggerinnen, Bikini Models und dabei auch noch mit einem sehr gesundem Gender -Bewusstsein ausgestattet, also perfekte Partnerinnen für einen romantischen Abend mit gepflegter Konversation, betreten den Laden. Sie sehen Paket Paul lachen und sind schon nach wenigen Augenblicken von seinem Lachen angesteckt. Unter breiten Grinsen fragen sie, was denn so lustig ist. Paket Paul zeigt auf Herrn Hoffmann. „Die Borsten in seinen Ohren. Härchen nennt Herr Hoffmann das. Härchen.“ Paket Paul muss sich an der Auslage festhalten. Die beiden Studentinnen gucken zu Herrn Hoffmann, grinsen, kommen näher. Herr Hoffmann weicht zurück, prallt gegen das Zigarettenregal. Zigaretten und Nüsschen kullern auf den Boden. Doch dann gewinnt er die Initiative zurück und unter seinem lauten Geschrei und dem Gegacker seiner Kunden wirft er Paket Paul und die beiden blöden Weiber aus seinem Laden.

Ganz gegen seine Regeln schließt er kurze Zeit später für ein Stündchen seinen Laden ab. Er muss sich ein wenig frisch machen. Nüsschen wegfegen und vielleicht ein paar Härchen schneiden. In den Ohren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.